Wen Salzburg einmal in seinen Bann gezogen hat,
der weiß, welch positive Kraft hier gebündelt ist.

Landeshauptmann a.D. Dr. Franz Schausberger
Ehrenpräsident der ISA
„Salzburg nimmt mit seinem kulturellen Erbe, seinen künstlerischen Höchstleistungen und seiner wunderbaren Natur eine europäische und internationale Spitzenposition ein. Um diese halten zu können, braucht Salzburg überzeugte Freunde und Förderer in aller Welt. Besonders bedeutende sind in der Internationalen Salzburg Association vereint. Ihnen gilt unser besonderer Dank.“

Dr.-Ing. Dieter Soltmann
ISA-Vizepräsident
„Weil der kultivierte Mensch die Begegnung mit Freunden braucht, weil er der Kunst, Wirtschaft, Wissenschaft und der Politik nahe sein will und weil er zudem ein weites Geberherz hat, sucht er Seelenverwandtschaft, Gleichklang und Solidarität. Und wenn er dann noch über eine ebenso liebenswürdige wie unerschütterliche Salzburg-Neigung verfügt, bietet ihm die ISA ein ideales Bündnis, einen faszinierenden Ort der Hilfsbereitschaft, Zuwendung, Zuneigung und der Liebe zu Salzburg, zu seinen Menschen und ihrer Kultur.“

Senator Konsul Dr. Wolfgang Porsche
ISA-Vizepräsident
„Die ISA ist im gesellschaftlichen Bereich, in der Wissenschaft, in der Förderung und Unterstützung kultureller Aktivitäten tätig. Sie unterstützt vor allem junge Künstler und schafft somit ein Forum für die Zukunft Salzburgs.“

helga-rabl-stadler

Dr. Helga Rabl-Stadler
Präsidentin der Salzburger Festspiele
„Hugo von Hofmannsthal und Max Reinhardt empfanden Salzburg als ‚Herz vom Herzen‘ Europas (Zitat Hugo von Hofmannsthal) und gründeten hier die Festspiele. Die Liebe zu unserer schönen Stadt ist auch der Antrieb für die vielen wunderbaren Aktivitäten der ISA. Dafür danke ich als Festspielpräsidentin und freue mich über die gute Zusammenarbeit.“

wolfgang-lienbacher

Dr. Johannes Honsig-Erlenburg
Präsident der Stiftung Morzarteum
„Aus gutem Grund besteht zwischen der Internationalen Salzburg Association und der Stiftung Mozarteum Salzburg seit Jahren eine besonders gute Beziehung: Mit dem Privileg, von Salzburg aus Mozarts Erbe zu verwalten und weltweit zu verbreiten bringt die Stiftung Mozarteum ihre herausragende Mozart-Kompetenz in die Aktivitäten der ISA ein. Den Mitgliedern der ISA öffnen wir unsere außergewöhnlichen Sammlungsschätze, die Mozart-Museen, das Mozarteum und unsere Wissenschaftskompetenz. Wir laden zur Musik, vor allem zur Mozartwoche und gewinnen Freunde, die uns – wie auch die ISA selbst – großzügig unterstützen. Dafür sage ich herzlich danke!“

elisabeth-gutjahr

Prof. Elisabeth Gutjahr
Rektorin der Universität Mozarteum Salzburg
„Salzburg wohnt ein besonderer Zauber inne, der künstlerisch hochtalentierte junge Menschen aus aller Welt immer wieder aufs Neue berührt und anspornt, sich um einen der begehrten Studienplätze an der Universität Mozarteum Salzburg, um Aufnahme an die Sommerakademie oder um Teilnahme beim renommierten Internationalen Mozartwettbewerb zu bewerben. Dank der regelmäßigen Unterstützung durch die ISA wird hier mancher Traum wahr: ein Stipendium, eine Auszeichnung! Als ob ein Versprechen über den Dächern dieser mit Schönheit gesegneten Stadt läge: Hier feiert die Kunst Hochzeit mit dem genius loci. Ein Dank an die ISA, ein Dank an alle, die diesen Zauber lebendig zu erhalten wissen.“

sabina-hank

Sabina Hank
Jazzmusikerin & Komponistin
„’Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit.‘ Bezugnehmend auf eines meiner Lieblingszitate von Friedrich Schiller darf ich hier die Brücke zur International Salzburg Association schlagen. Als gebürtige Salzburgerin, der Musik als universelle Sprache in die Wiege gelegt wurde, weiß ich nicht nur um die Kraft dieser Stadt, sondern vor allem schätze ich die Menschen, die das Kulturleben dieser aktiv mitgestalten und fördern – weit über geografische Grenzen hinaus. Die ISA steht für mich persönlich für Internationalität, interkulturellen Austausch, modernes Mäzenatentum und Networking auf höchstem Niveau – immer im Dienste der guten Sache: nämlich der Kunst, der Musik, und somit den Künstlern und Musikern den Raum zu geben, den sie benötigen, um sich auszudrücken und gleichzeitig die Botschaft Salzburgs als strahlende Kulturmetropole in die Welt zu tragen.“

Fürstl. Kommerzialrat Senator
Prof. DDr. Herbert Batliner († 8. Juni 2019)
ISA-Vizepräsident a.D.
Prof. DDr. Herbert Batliner war ISA-Mitglied der ersten Stunde, Salzburg-Liebhaber und großzügiger Mäzen. Dank seiner Unterstützung konnten viele Projekte auf den Weg gebracht und umgesetzt werden.

Ein Nachruf von Landeshauptmann und ISA-Präsident Dr. Wilfried Haslauer